Fördermittel

Investitionszuschüsse des Bundes

Um die Energiewende zu beschleunigen, bietet der Bund verschiedene Förderprogramme an. Diese sollen den Verbrauchern finanzielle Entlastung bringen. Als zertifizierte Energieexperten ist es unser Anliegen, für Ihr Projekt die maximalen Fördermittel zu beschaffen.

Grafik Fördermittel
Eine Übersicht der aktuellen Förderlandschaft bei Sanierungen des BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) finden Sie in der nebenstehenden Tabelle. Für weitere Fördermittelprogramme sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne in einem kostenlosen Erstgespräch.

Übersicht Bundesförderung für effiziente Gebäude:

Position Zuschuss Bonus
Dach 15% bei iSFP + 5%
Fenster 15% bei iSFP + 5%
Außenwand 15% bei iSFP + 5%
Kellerdecke / Fußboden 15% bei iSFP + 5%
Lüftungsanlage 15% bei iSFP + 5%
Heizungsoptimierung 15% bei iSFP + 5%
Heizungsanlage auf Basis erneuerbarer Energien (Grundförderung) 30% Klimageschwindigkeitsbonus + 20%
Einkommensbonus + 30%
Effizienzbonus + 5%
gesamt max. 70%
Energieberatung (individueller Sanierungsfahrplan iSFP): 80%
Fachplanung und Baubegleitung 50%

Unsere Leistungen:

  • Prüfung der Förderfähigkeit Ihrer geplanten Maßnahme
  • Antragstellung und Nachweise inkl. Prüfung der Schlussrechnungen
  • Kommunikation mit den Fördermittelgebern
Kontakt

Erläuterunden zu Begriffen der Bundesförderung

Was ist der Klimageschwindigkeitsbonus?

Beim Austausch alter Heizungsanlagen (älter als 20 Jahre) auf Basis von Gas, Öl oder Kohle wird selbstnutzenden Eigentümern ein Bonus gewährt.

Dieser liegt bei 20 % und verringert sich ab 2028:

Was ist der Einkommensbonus?

Bei einem zu versteuerndes Haushaltseinkommen von unter 40.000€ pro Jahr kann ein Einkommensbonus in Höhe von 30 % genutzt werden um die Eigentümer zu entlasten.

Was ist der Effizienzbonus?

Wird das Erdreich, Grundwasser oder Abwasser zur Wärmegewinnung genutzt oder wird in Wärmepumpen ein natürliches Kältemittel eingesetzt, so wird ein Effizienzbonus in Höhe von 5% gewährt.

Welche Heizungsanlagen werden gefördert?

Gefördert werden folgende Anlagen:

Anschluss an ein Wärmenetz (z. B. Fernwärme):

Wie hoch sind die maximal förderfähigen Kosten?

Für die Förderung des Heizungstausches gelten folgende Höchstgrenzen:

Unsere Leistungen:

  • Wir unterstützen Sie gerne bei Fragen rund um aktuelle Förderprogramme und deren praktische Umsetzung.
Kontakt